MAVI DIVING

 Erlebnis und Spaß - Tauchen ohne Hektik!

Kaş


 

         
 

Der Ort Kaş ist ein ruhiges, kleines Hafenstädtchen am südlichen Zipfel der lykischen Küste. Gelegen zwischen Antalya und Dalaman, wird er von einer malerischen Bucht eingerahmt: im Rücken das Taurusgebirge, an den Seiten die Halbinseln von Kaş und Limanağzı, die griechische Insel Meis gegenüber und viele kleine Inseln dazwischen.

     kas1
         
  kas2    

Die malerischen kleinen Gassen laden zu einem Bummel und zum Verweilen in einem der kleinen Cafes oder Teegärten ein.

Abends lohnt sich ein Abstecher in eine der kleinen Bars um das beschauliche, bunte Nachtleben von Kaş zu genießen und den Tag ausklingen zu lassen.

Einmal wöchentlich, am Freitag, ist Markt – das ist ein echtes Muss für jeden Kaşbesucher!

         
 

Ca. 10 Gehminuten vom eigentlichen Zentrum von Kaş entfernt befindet sich das Amphietheater direkt am Meer. Im Ort selbst und auch in seiner näheren Umgebung sind viele Beispiele der lykischen Baukunst zu finden.

    kas5
         
   kas4    

Die raue, landschaftlich sehr reizvolle Gegend, lädt, je nach Jahreszeit, zu vielerlei Freizeitaktivitäten, wie Tauchen, Wandern, Kayaking, Canzoning, etc. ein.

         
 

Lykien ist eine der landschaftlich reizvollsten Gegenden der Türkei. Das mächtige Taurusgebirge mit seinen zahlreichen Bergketten beherrscht das raue Landschaftsbild.

Vor etwa 2000 Jahren nannten die Lykier dieses Gebiet ihr Eigen, deshalb spricht man auch von der „Lykischen Küste“. Zeugnisse der langen Besiedelung des Gebietes geben die zahlreichen Relikte aus alter Zeit, wie allgegenwärtige Felsengräber, Sarkophage und Amphietheatren.

 
     kas6